Fischsalat aus Rio Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Fischsalat aus RioDurchschnittliche Bewertung: 4.21526

Fischsalat aus Rio

Rezept: Fischsalat aus Rio
580
kcal
Brennwert
50 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (26 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
150 g TK-Erbsen
125 ml Wasser
Salz
200 g Seezungenfilet
200 g Goldbarschfilet
200 g Schellfischfilet
200 g Kabeljaufilet
Saft einer Zitronen
Salz
50 g Margarine
150 g frische Champignons
1 Bund Petersilie
1 Tasse Weißwein
1 Beutel Mayonnaise
Joghurt (1,5 % Fett)
125 ml saure Sahne
weißer Pfeffer
Jetzt kaufen!Cayennepfeffer
Hier kaufen!2 Tropfen Tabasco
1 Kopf Salat
4 kleine oder 2 große Gewürzgurken
2 hartgekochtes Eier
Petersilie
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Erbsen ins kochende, gesalzene Wasser geben. Garzeit 12 Minuten. Im Kochwasser abkühlen lassen.

2

Fischfilets unter kaltem Wasser abspülen, trockentupfen. Mit Zitronensaft beträufeln. 5 Minuten einziehen lassen, leicht salzen.

3

Große feuerfeste Form mit Butter- oder Margarineflocken auslegen. Champignons waschen, putzen, in Scheiben schneiden. In die Form verteilen. Darauf die gewaschene, gehackte Petersilie streuen. Fisch reinlegen, Weißwein angießen, in vorgeheizten Ofen auf mittlere Schiene schieben.
Garzeit: 15 Minuten.
Elektroherd: 220 Grad.
Gasherd: Stufe 5 oder ½ große Flamme.

4

Im Dünstsaft in etwa 30 Minuten abkühlen lassen. 2 Eßlöffel Saft mit Mayonnaise, Joghurt und saurer Sahne verrühren. Kräftig mit Salz, weißem Pfeffer, Cayennepfeffer und Tabascosoße abschmecken. Salat putzen und waschen. Gut abtropfen lassen. Salatblätter in flache Schale geben. Darauf auseinandergezupfte Fischfilets, Champignonscheiben, Erbsen (ein paar zum Garnieren zurücklassen) und in schmale Streifen geschnittene Gewürzgurken geben. Mit der Marinade übergießen. Eier schälen, in Streifen oder Achtel schneiden. Salat damit, mit Erbsen und Petersilie garnieren.