Fischsalat russisch Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Fischsalat russischDurchschnittliche Bewertung: 4.11521

Fischsalat russisch

Fischsalat russisch
445
kcal
Brennwert
25 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (21 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
500 g kleine Rote Bete
1 l Wasser
500 g Kabeljaufilet
Saft einer halben Zitronen
Wasser
Salz
Pfeffer
2 Gewürzgurken
1 Apfel
50 g Walnusskerne
Für die Marinade
1 Beutel Mayonnaise
Joghurt (0,1 % Fett)
1 Zwiebel
Salz
weißer Pfeffer
1 Prise Zucker
1 TL Paprikapulver edelsüß
1 Prise Kümmelpulver
getrockneter Dill
Zum Garnieren
2 hartgekochtes Eier
Petersilie
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Rote Bete unter fließendem Wasser waschen. In 1 I Wasser aufkochen und vom Kochen an in etwa 60 Minuten garen. Auf ein Sieb geben. Mit kaltem Wasser überbrausen. Abgetropft auskühlen. Haut abziehen .

2

Kabeljaufilet unter kaltem Wasser abbrausen. Trockentupfen. Mit Zitronensaft beträufeln. ¼ I Wasser in einem Topf aufkochen. Leicht salzen und pfeffern. Fisch reingeben. Hitze reduzieren und in 10 Minuten gar ziehen lassen. Abtropfen und auskühlen lassen. In Stücke zupfen oder gleichmäßig schneiden.

3

Gewürzgurken und gewaschenen, ungeschälten, entkernten Apfel grob würfeln. Rote Bete halbieren und in Scheiben schneiden. Walnußkerne auch halbieren (ein paar zum Garnieren zurücklassen). Alles mischen, durchziehen lassen.

4

Mayonnaise mit Joghurt, geschälter, gehackter Zwiebel, Salz, Pfeffer, Zucker, Paprika, Kümmelpulver und Dill mischen. Kräftig abschmecken. Zum Salat geben, leicht unterheben. 15 Minuten ziehen lassen. Mit geschälten, in Achtel geschnittenen Eiern, Petersilie und zurückgelassenen Walnußkernen garnieren.