Fischsalat, spanisch Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Fischsalat, spanischDurchschnittliche Bewertung: 31510

Fischsalat, spanisch

Fischsalat, spanisch
20 min.
Zubereitung
1 Std. 10 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Noch nicht bewertet

Zutaten

für 1300 g
500 g Fischfilet
2 EL Zitronensaft
Salz
Pfeffer
1 EL Butter oder Margarine
2 EL Wasser
2 Apfelsinen
1 Banane
1 Apfel
15 grüne spanische Oliven mit Paprika gefüllt
Saft von einer Zitronen
125 g Salat-Mayonnaise
Salz
Zucker
Pfeffer
gefüllte spanische Oliven
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

500 g Fischfilet unter fließendem kaltem Wasser abspülen, trockentupfen und mit 2 Eßl. Zitronensaft beträufeln und etwa 30 Minuten stehenlassen.

2

Wieder trockentupfen und mit Salz und Pfeffer  bestreuen.

1 Eßl. Butter oder Margarine zerlassen und das Fischfilet und 2 Eßl. Wasser hinzufügen, 15-20 Minuten gar dünsten und nach dem Erkalten in kleine Stücke zerpflücken.

3

2 Apfelsinen schälen, in dünne Scheiben schneiden und vierteln. Dann 1 Banane schälen und in Scheiben schneiden und 1 Apfel schälen, vierteln, entkernen und in Würfel schneiden.

4

Für die Salatsoße

15 grüne spanische Oliven, mit Paprika gefüllt in feine Streifen schneiden und mit dem Saft von 1 Zitrone und 125 g (4 Eßl.) Salatmayonnaise verrühren und mit Salz, Zucker und Pfeffer abschmecken.

5

Die Soße vorsichtig mit dem Obst und dem Fisch vermengen.


Den Salat mit gefüllten spanischen Oliven garnieren.