Fischsoufflé Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
FischsouffléDurchschnittliche Bewertung: 3.91519

Fischsoufflé

Rezept: Fischsoufflé
20 min.
Zubereitung
50 min.
Fertig
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (19 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
600 g Fischfilet
Salz
Pfeffer
etwas Zitronensaft
1 kleine Zwiebel
2 EL Margarine
500 ml Weißwein
1 kleine Dose Champignon
40 g Mehl
40 g Fett
2 Eiweiß
1 Prise Salz
einige Tropfen Zitronensaft
250 g Kartoffeln für Kartoffelbrei
2 EL geriebener Käse für Kartoffelbrei
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Fischfilet in grobe Würfel schneiden, salzen, pfeffern und mit Zitronensaft beträufeln. Feingeschnittene Zwiebel in der Margarine andünsten, Fischwürfel zugeben, mit Weißwein auffüllen und Champignons unterheben. Alles in etwa 15 Minuten gar ziehen lassen.

2

Gegarten Fisch aus der Brühe heben und abtropfen lassen. Mehl in Fett anschwitzen. Eiweiß mit Salz und Zitronensaft steifschlagen. Fischfond in die Mehlbutter rühren, aufkochen lassen. Fischwürfel in die Soße geben und zuletzt den Eischnee vorsichtig unterheben.

3

Eine feuerfeste, gefettete Form mit Kartoffelbrei ausstreichen, darauf die Fischmasse füllen, mit restlichem Kartoffelbrei einen Rand um die Form spritzen, mit Käse bestreuen und im auf 180 Grad vorgeheizten Backofen 10-15 Minuten überbacken.