Fischspieße Provencale Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Fischspieße ProvencaleDurchschnittliche Bewertung: 3.91527

Fischspieße Provencale

Fischspieße Provencale
25 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (27 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
2 Knoblauchzehen
50 g Butter
1 Rosmarinzweig
4 Thymianzweige
geriebene Zitronenschale
Salz
1 Scheibe Thunfisch (ca. 300g)
8 Riesengarnelen
4 Scheiben Räucherspeck
8 fest geschlossene frische Champignons
4 feste Tomaten
4 Schalotten
schwarzer Pfeffer
3 Sardellenfilets
4 Cornichons
1 EL kleine Kapern
100 g Mayonnaise
2 EL Crème fraîche
4 EL Sahne
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Knoblauchzehen schälen und längs vierteln. Dann die Butter in einer Pfanne erhitzen und den Knoblauch darin braten, bis er zu bräunen beginnt. Anschließend sofort herausnehmen.

2

Den Rosmarin- und die Thymianzweige unter fließend kaltem Wasser abspülen und trockentupfen. Die Nadeln beziehungsweise die Blätter abstreifen und zusammen mit der Zitronenschale in die Butter geben. Dann die Buttermischung salzen und den Grill vorheizen. Den Thunfisch kurz unter fließend kaltem Wasser abspülen, trockentupfen und in acht Würfel schneiden. Das Garnelenfleisch aus den Schalen herauslösen, abspülen, trockentupfen und in je eine halbe Speckscheibe einwickeln. Jetzt noch die Champignons putzen und mit einem feuchten Tuch abreiben, dann die Tomaten waschen und abtrocknen und die Schalotten schälen.

3

Die Fischwürfel, die Garnelen im Speckmantel, die Champignons, die Tomaten und die Schalotten abwechselnd auf vier große Spieße stecken und diese mit reichlich Pfeffer übermahlen. Die Spieße unter dem heißen Grill etwa 10 Minuten garen und dabei häufig mit der Buttermischung bestreichen.

4

Inzwischen die Sardellenfilets kurz wässern, dann abtropfen lassen und sehr fein hacken. Die Pfeffergürkchen und die Kapern auch abtropfen lassen und ebenfalls sehr fein hacken. Die Mayonnaise mit der Creme fraiche und der Sahne verrühren und die gehackten Zutaten daruntermischen. Dann mit Salz und Pfeffer abschmecken und die Sauce extra zu den Fischspießen reichen.