Fischspieße vom Grill Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Fischspieße vom GrillDurchschnittliche Bewertung: 3.91529

Fischspieße vom Grill

Fischspieße vom Grill
20 min.
Zubereitung
26 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (29 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
800 g Rotbarschfilet
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Olivenöl bei Amazon bestellen6 EL Olivenöl
1 Zitrone Saft
2 TL getrockneter Thymian
2 TL getrockneter Rosmarin
200 g Kirschtomaten
200 g Zucchini
1 gelbe Paprikaschote
4 Schalotten
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Rotbarschfilets in ca. 4 cm große Stücke schneiden und in eine Schale geben Mit Salz und Pfeffer würzen. 

2

Das Olivenöl mit dem Zitronensaft verrühren und die Kräuter unterrühren. Die Fischstücke damit vermengen und zugedeckt ca. 1 Stunde ziehen lassen, dabei mehrmals wenden. 

3

Die Tomaten waschen und trocknen. Die Zucchini waschen, putzen und in ca. 3 cm dicke Scheiben schneiden. Den Paprika waschen, putzen, halbieren, entkernen. Die weißen Innenhäute entfernen und in ca. 3 cm große Stücke schneiden. Die Schalotten schälen und halbieren. 

4

Den Fisch aus der Marinade heben und die Marinade etwas abstreifen. Die Tomaten, die Fischstücke, die Zucchini, die Paprikastücke und die Schalotten abwechselnd auf Spieße stecken. Mit Salz und Pfeffer würzen. 

5

Die Fischspieße rundum 4–6 Minuten grillen, dabei salzen, dabei gelegentlich mit etwas Marinade beträufeln. Sofort servieren.