Fischstäbchensalat mit Reis Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Fischstäbchensalat mit ReisDurchschnittliche Bewertung: 3.91530

Fischstäbchensalat mit Reis

Fischstäbchensalat mit Reis
20 min.
Zubereitung
40 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (30 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
100 g Reis
1 l Salzwasser
100 g Erbsen (TK)
2 EL Butter
15 Fischstäbchen
1 rote Paprikaschote
1 mittelgroße Zwiebel
3 EL Salatöl
2 EL Essig
1 TL Senf
Salz
Pfeffer
2 EL gemischte Kräuter
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

100 g Reis in 1l Salzwasser geben, zum Kochen bringen, in etwa 20 Minuten ausquellen lassen, auf ein Sieb geben, mit kaltem Wasser abspülen und abtropfen lassen.

2

100 g tiefgekühlte Erbsen in einem kleinen Topf gar kochen und abtropfen lassen.

3

15 Stück (1 Packung) tiefgekühlte Fischstäbchen unaufgetaut in einer Pfanne mit der Butter anbraten. Erkalten lassen und jeweils in 2-3 Stücke schneiden.

4

1 rote Paprikaschote halbieren, entstielen, entkernen, die weißen Scheidewände entfernen, die Schoten waschen und in Würfel schneiden.

5

1 mittelgroße Zwiebel abziehen und in Ringe schneiden.

6

Für die Salatsoße Salatöl mit Essig, 1 Teel. Senf, Salz, Pfeffer und Kräutern verrühren.

7

Reis, Erbsen, Paprikastücke und Zwiebelringe mit der Soße vermengen die Fischstücke vorsichtig unterheben und evtl. nochmals mit Salz, Pfeffer abschmecken.