Fischstifado mit Tortellini Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Fischstifado mit TortelliniDurchschnittliche Bewertung: 41522

Fischstifado mit Tortellini

Fischstifado mit Tortellini
25 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (22 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
150 g Tortellini (Ricotta-Tortellini)
Salzwasser
Olivenöl bei Amazon bestelleneinige Tropfen Olivenöl
Außerdem
200 g Garnelen
400 g Miesmuscheln
400 g Rotbarbenfilet
Für die Brühe
Olivenöl bei Amazon bestellen2 EL Olivenöl
1 Zwiebel
1 kleine Stange Lauch
4 Knoblauchzehen
200 g Brokkoli
1 kleines Glas Sardellenfilet
1 Schuss Weißwein
2 bis 3 EL Tomatenmark
1 l Fischbrühe
Salz aus der Mühle
Pfeffer aus der Mühle
Jetzt kaufen!1 Prise Cayennepfeffer
2 Lorbeerblätter
1 Becher Crème fraîche
Petersilie
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Ricotta-Tortellini im Salzwasser mit dem Öl bissfest garen, abgießen, abschrecken, gut abtropfen lassen und bereitstellen.

2

Die Garnelen, deren Schwänze geschält wurden, die Miesmuscheln und die Rotbarbenfilets waschen, gut abtropfen lassen und die Rotbarbenfilets in grobe Stücke schneiden.

3

Das Öl erhitzen, die Zwiebel, den Lauch und die Knoblauchzehen putzen, klein schneiden, in das Olivenöl geben und glasig schwitzen.

4

Die Miesmuscheln dazugeben, den Topf verschließen und das Ganze bei starker Hitze so lange kochen lassen, bis sich die Muscheln vollständig geöffnet haben.

5

Die Garnelen und den verlesenen, gewaschenen und in grobe Stücke geschnittenen Brokkoli dazugeben und kurz mitschwitzen. Das Ganze mit Weißwein ablöschen und das Tomatenmark einrühren.

6

Die Fischbrühe angießen und die Suppe zum Kochen bringen. Bei mäßiger Hitze 6-8 Minuten garen.

7

Die Sardellenfilets unter fließendem Wasser waschen, gut abtropfen lassen und klein schneiden.

8

Zum Schluss die Sardellen und die Rotbarbenfilets dazugeben und bei mäßiger Hitze weitere 5-8 Minuten gar ziehen lassen.

9

Die Suppe mit Salz, Pfeffer und Cayennepfeffer abrunden, die Lorbeerblätter dazugeben und fertig garen.

10

Das Sufato de Pesce in den Tellern anrichten, mit je 1 Klacks Creme fraiche überziehen, gewaschenen und frisch geschnittenen Petersilie überstreuen und sofort servieren.