Fischsüppchen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
FischsüppchenDurchschnittliche Bewertung: 3.91519

Fischsüppchen

Bretonischer Art

Fischsüppchen
20 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (19 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen (entspricht 4 Suppenteller)
4 mittelgroße Zwiebeln
2 EL Öl
4 Kartoffeln
1 l Wasser
Brühwürfel für 1 l
Salz
2 Lorbeerblätter
feinzerriebener Thymian
2 EL Zitronensaft
700 g frische Seefisch (Kabeljau, Schellfisch, Rotbarsch, Seeaal, Makrele etc. gemischt)
4 Scheiben Vollkornbrot
2 EL Schnittlauch
125 ml Weißwein
4 EL Sahne
2 Eigelbe
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Zwiebeln enthäuten und in Hälften teilen, im Öl hell anschwitzen. Kartoffeln schälen und in Viertel schneiden. Mit dem Wasser, zerkrümeltem Brühwürfel, Lorbeerblättern, Thymian und Zitronensaft 15 Minuten zudecken und kochen lassen.

2

 Seefisch gründlich putzen, waschen, und gron in Stücke schneiden. Dann hinzugeben und alles zusammen 10 Minuten weiterköcheln lassen. Mit Salz würzen.

3

Vollkornbrot im Toaster  toasten, auf 4 Suppenteller legen und den gehackten Schnittlauch darüberstreuen. Die dicken Bestandteile der Suppe mit einem Schaumlöffel herausnehmen und in eine vorgewärmte Schüssel geben.

4

Den Sud noch einmal mit Salz und Pfeffer würzen und nach Wunsch mit Wein, Sahne und Eigelb ergänzen. Über die Toastscheiben geben.