Fischsüppchen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
FischsüppchenDurchschnittliche Bewertung: 4.11524

Fischsüppchen

Fischsüppchen
15 min.
Zubereitung
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (24 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Portion
500 g Fischfilet (z. B. Rotbarsch, Schellfisch, Seelachs, Heilbutt, frisch oder tiefgekühlt)
Zitronensaft
Salz
Pfeffer
1 Zwiebel
2 EL Speiseöl
1 Möhre
1 Stange Porree
1 l Wasser
3 gestr. EL Suppen aus Fleisch (Instant)
80 g Krabbenfleisch
120 g Muschelfleisch
115 g halbierte Champignons (aus dem Glas)
Streuwürze
1 EL Weißwein
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Das Fischfilet gründlich waschen, vorsichtig abtrocknen, in kleine Stückchen teilen, mit Zitronensaft beträufeln, mit Salz und Pfeffer würzen.

2

Zwiebel enthäuten und in feine Würfel schneiden. Öl in einer Pfanne erhitzen, die Zwiebel darin anschwitzen. Möhre putzen, schrappen, waschen und feinwürfeln. Porree gründlich waschen, in dünne Ringe schneiden, eventuell nochmals waschen. Möhre und Porree zu der Zwiebel mengen und mitschmoren lassen.

3

Wasser dazugeben, Klare Fleischsuppe einrühren. Zum Kochen bringen, etwa 15 Minuten köcheln lassen.

4

Die Fischstücke, Krabben- und Muschelfleisch und Champignons in die Fleischsuppe geben. Zum Kochen bringen, etwa 10 Minuten ziehen lassen.

5

Die Suppe nach Wunsch mit Streuwürze und Weißwein verfeinern und auf vorgewärmte Suppenteller verteilen.