Fischsuppe Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
FischsuppeDurchschnittliche Bewertung: 31519

Fischsuppe

Rezept: Fischsuppe
25 min.
Zubereitung
1 Std. 40 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Noch nicht bewertet

Zutaten

für 7 Portionen
Olivenöl bei Amazon bestellen100 ml Olivenöl
3 Zwiebeln grob gehackt
3 Karotten grob gehackt
3 Selleriestangen grob gehackt
1 Fenchelknolle fein gehackt
6 Knoblauchzehen grob gehackt
1 Lorbeerblatt
150 ml Wermut
2 Thymianzweige
1 kg weißes Fischfilet
1 kg Gräten (vom Fischhändler)
250 g ungeschälte, rohe Garnelen
2 ½ l Wasser
1 Orange (Saft und Schale von 1 Orange)
Jetzt hier kaufen!1 Prise Safran
Salz
Pfeffer
geröstete Baguettescheibe zum Servieren
geriebener Parmesan zum Servieren
Rouille
25 g frische Vollkorn-Semmelbrösel in 1EL Wasser eingeweicht
3 Knoblauchzehen grob gehackt
1 Eigelb
Chili hier kaufen.1 rote Chili entkernt und gehackt
½ TL Salz
Olivenöl bei Amazon bestellen150 ml Olivenöl
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Das Öl in einem großen Topf bei mittlerer Temperatur erhitzen. Zwiebeln, Karotten, Sellerie, Fenchel, Knoblauch und Lorbeerblatt darin 20 Minuten dünsten. Wermut und Thymian zuftigen und 2 Minuten köcheln lassen. Dann Fisch, Gräten und Garnelen zuftigen. Die Hitze erhöhen und alles unter ständigem Rühren 5 Minuten garen. Dann Wasser, Orangensaft und -schale sowie den Safran zugeben. Aufkochen und 45 Minuten köcheln lassen. Das Lorbeerblatt entfernen .

2

Inzwischen für die Rouille alle Zutaten bis auf das Olivenöl im Mixer zu einer glatten Paste verarbeiten. Bei laufendem Motor das Öl in dünnem Strahl zugießen, bis die Mischung eine dicke, cremige Konsistenz wie Mayonnaise hat. In den Kühlschrank stellen.

3

Die Suppe (mit Gräten und Garnelenschalen) portionsweise im Mixer pürieren. 20 Minuten ruhen lassen. Durch einen Durchschlag gießen, danach durch ein feines Sieb in einen Topf gießen. Abschmecken und gut durchwärmen.

4

In tiefen Tellern mit Rouille, Baguette und Parmesan servieren.