Fischsuppe Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
FischsuppeDurchschnittliche Bewertung: 3.81520

Fischsuppe

Rezept: Fischsuppe
20 min.
Zubereitung
1 Std. 5 min.
Fertig
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (20 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
1 kg gemischte Fisch und Meeresfrüchte: Drachenkopf, Meeraal, Meerbarbe, Tintenfisch, Kalmare, Seppie und Miesmuscheln
1 l Wasser
Olivenöl bei Amazon bestellen100 ml Olivenöl
1 Zwiebel
300 g geschälte Tomaten
2 Mohrrüben
2 Selleriestangen
1 Lorbeerblatt
3 Knoblauchzehen
6 Scheiben altbackenes Weißbrot
4 Sardellenfilets
Petersilie
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Fische waschen, abschuppen und ausnehmen. Köpfe, Schwänze und Gräten entfernen; sie werden für die Fischbrühe gebraucht. Wasser in einem Suppentopf aufs Feuer stellen, geschälte Rüben, Sellerie, Lorbeerblatt, Salz und Pfeffer, die Fischabschnitte dazugeben. Aufkochen, alles im Sud ca. 30 Minuten ziehen lassen.

2

Zwiebel sehr fein hacken und in heißem Öl in einem Topf andünsten. Wenn sie gelblich wird, Knoblauch und die zerkleinerten Sardellen zufügen. Fische grob zerschneiden (je nach Größe) und in den Topf geben. Verwendet man Tintenfische u. ä., so müssen diese 5 Minuten vor den anderen Fischen angedünstet werden.

3

Fischbrühe absieben und mit den Tomaten zusammen zu den Fischen geben. Während 15 Minuten alles leise kochen lassen.

4

Brotscheiben mit ausgepresstem Knoblauchsaft, den man mit Öl vermischt, bestreichen und im Ofen in einigen Minuten knusprig rösten. Das Brot wird in die Suppenteller verteilt, die Fischsuppe dazugegossen. Gehackte Petersilie darüberstreuen.