Fischsuppe Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
FischsuppeDurchschnittliche Bewertung: 3.81526

Fischsuppe

Fischsuppe
30 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (26 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
400 g Miesmuscheln
l Weißwein
1 Zwiebel
400 g Rotbarbenfilet (oder andere Fische nach Wahl)
250 g Shrimps ohne Kopf und Schale, küchenfertig
800 ml Fischfond
Hummerschere oder Hummerfleisch nach Wahl
1 Frühlingszwiebel
1 Prise Safranfäden
1 Lorbeerblatt
1 Knoblauchzehe
Salz
Basilikum sehr fein gehackt für die Garnitur
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Muscheln unter fließendem Wasser putzen, Bart entfernen, geöffnete Muscheln wegwerfen. Zwiebel und Knoblauch schälen und würfeln.
2
200 ml Fischfond und Weißwein mit Zwiebeln und Lorbeerblatt aufkochen lassen. Muscheln einlegen und bei geschlossenem Deckel ca. 8 Minuten garen, dabei etwas rütteln. Wenn sich die Muscheln geöffnet haben, herausnehmen, Brühe durchsieben, zurück in den Topf gießen und mit dem restlichen Fischfond auffüllen. Aufkochen und vom Feuer nehmen. Safran zugeben, mit Salz abschmecken.
3
Frühlingszwiebel waschen und mit dem Grün in sehr feine Ringe schneiden. Fisch waschen, trockentupfen, in mundgerechte Stücke teilen und mit den Shrimps und Hummer in die Suppe geben. Zugedeckt nur noch ziehen lassen, bis der Fisch gar ist (evtl. nochmal kurz auf die Hitze stellen, aber nicht kochen lassen!). Frühlingszwiebelringe und Muscheln dazugeben und auf Teller verteilen. Mit Basilikum bestreut servieren.