Fischsuppe mit Kartoffeln Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Fischsuppe mit KartoffelnDurchschnittliche Bewertung: 41526

Fischsuppe mit Kartoffeln

Rezept: Fischsuppe mit Kartoffeln
1 Std.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (26 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Olivenöl bei Amazon bestellen2 EL Olivenöl
2 Zwiebeln klein gehackt
2 Knoblauchzehen fein gehackt
1 kleine rote Chilischote entkernt und fein gehackt
1 Tütchen Safranfäden
Meersalz
Pfeffer aus der Mühle
400 g stückige Tomaten Dose
1 EL Tomatenpüree
200 ml Weißwein
400 g Kartoffeln
350 g Meeresfrüchte-Mischung (Miesmuscheln, Venusmuscheln, Garnelen, Tintenfisch nach Belieben)
600 g Fischfilet (Kabeljau, Rotbarsch, Thunfisch... )
½ Bund Petersilie fein gehackt
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Olivenöl in einer großen Pfanne erhitzen. Zwiebel, Knoblauch, Chili, Safran hineingeben und bei mittlerer Hitze ca. 10 Min. dünsten. Tomaten, Tomatenpüree und Weißwein dazugeben. Zum Kochen bringen, die Hitze etwas reduzieren und 5 Min. die Flüssigkeit etwas einkochen lassen. Die Kartoffeln schälen, würfeln, mit hineingeben und 15 Min. sanft kochen lassen. Mit Salz und Pfeffer würzen.

2

Die vorbereiteten und gereinigten Meeresfrüchte unterrühren. Dann die Fischfilets oben auf legen. Zugedeckt bei mittlerer Hitze weitere 10 Min. garen. Mit reichlich Petersilie bestreuen. In Suppenteller oder Suppenschüsseln servieren. Dazu passt frisches Weißbrot.