Fischsuppe mit Reis Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Fischsuppe mit ReisDurchschnittliche Bewertung: 41521

Fischsuppe mit Reis

Rezept: Fischsuppe mit Reis
55 min.
Zubereitung
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (21 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Portion
1 kg küchenfertiger Fisch (verschiedene Sorten, z. B. Barsch, Schellfisch, Zander, Makrele)
1 l Wasser
1 EL Salz
10 weiße Pfefferkörner
1 Lorbeerblatt
Thymian
Salbei
Estragon
Jetzt hier kaufen!Safran
1 Bund Suppengrün (Möhre, Porree, Sellerie)
Bei Amazon kaufen2 EL Rapsöl
75 g Vollkorn-Langkornreis
200 g eingelegte Muschel (aus dem Glas oder aus der Dose)
feingeschnittener Schnittlauch
Knoblauchbrot
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Fisch waschen. 1 l Wasser mit Salz, Pfefferkörnern, Lorbeerblatt, Thymian, Salbei, Estragon und Safran zum Kochen bringen. Den Fisch hineingeben, zum Kochen bringen, etwa 10-15 Minuten darin ziehen lassen.

2

Den Fisch herausnehmen, vorsichtig enthäuten, entgräten, in Stücke schneiden. Den Fischsud durch ein Sieb gießen.

3

Das Suppengrün putzen, waschen, kleinschneiden. Öl erhitzen, das Suppengrün darin andünsten. Reis waschen, gut abtropfen lassen, zu dem Suppengrün geben, unter Rühren glasig dünsten lassen. Den Fischsud hinzugießen, zum Kochen bringen, etwa 20 Minuten kochen lassen.

4

Die Muscheln abtropfen lassen, mit den Fischstücken in die Suppe geben, kurz miterhitzen.

5

Die Suppe mit Schnittlauch bestreuen, nach Belieben Knoblauchbrot dazu reichen.