Fischsuppe mit Zwiebeln Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Fischsuppe mit ZwiebelnDurchschnittliche Bewertung: 3.71518

Fischsuppe mit Zwiebeln

Fischsuppe mit Zwiebeln
55 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.7 (18 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Portion
250 g Fischfilet (frisch oder tiefgekühlt)
Zitronensaft
Salz
weißer Pfeffer
Paprika edelsüß
Bei Amazon kaufen2 EL Rapsöl
1 rote Paprikaschote
800 ml Wasser
1 Beutel Zwiebelsuppe (für 3 Teller)
Schwarzbrot
Käse
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Das Fischfilet waschen, abtrocknen, in Würfel schneiden, mit Zitronensaft beträufeln, mit Salz, Pfeffer und Paprika bestreuen.

2

Öl erhitzen, den Fisch darin anbraten, herausnehmen, in einer Suppenterrine warm stellen.

3

Paprikaschote halbieren, entstielen, entkernen, die weißen Scheidewände entfernen. Die Schote waschen, in Streifen schneiden, in dem Fischbratensatz andünsten.

4

Das Wasser hinzugießen. Den Inhalt des Beutels Zwiebelsuppe unterrühren, zum Kochen bringen, unter öfterem Umrühren gar kochen lassen. Die Suppe über den Fisch gießen, nach Belieben Schwarzbrot und Käse dazu reichen.