Fischwürfel mit Paprikagemüse Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Fischwürfel mit PaprikagemüseDurchschnittliche Bewertung: 41514

Fischwürfel mit Paprikagemüse

Rezept: Fischwürfel mit Paprikagemüse
25 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Noch nicht bewertet

Zutaten

für 4 Portionen
450 g Kabeljau oder anderer fester, weißer Fisch
Kreuzkümmel online bestellen1 TL Kreuzkümmel
Koriander jetzt bei Amazon kaufen1 TL gemahlener Koriander
Chilipulver
1 TL Salz
1 TL Ingwerpulver
Hier kaufen!3 EL Maismehl
3 Paprikaschoten entkernt und geschnitten
150 ml Maiskeimöl
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Fisch häuten und in kleine Würfel schneiden. Die Fischstücke in eine große Schüssel geben, die Gewürze und Maismehl dazugeben. Mit zwei Löffeln oder den Händen gut vermischen, bis der Fisch gleichmäßig bedeckt ist.

2

Das Öl in einer Pfanne erhitzen, die Hitze reduzieren und den Fisch portionsweise ca. 3 Minuten unter ständigem Rühren und Wenden braten.

3

Den Fisch auf Küchenpapier abtropfen lassen. Auf einen Teller geben und warm halten, bis der restliche Fisch gebraten ist.

4

Paprikaschoten in die Pfanne geben und 2 Minuten braten, sie sollten noch etwas fest sein. Auf Küchenpapier abtropfen lassen.

5

Paprikagemüse zum Fisch auf den Teller geben, mit den Tomaten dekorieren und servieren.