Fiskeboller Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
FiskebollerDurchschnittliche Bewertung: 4.11527

Fiskeboller

Fiskeboller
20 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (27 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
375 ml Weißweinsauce
500 g Fischfilet (Kabeljau oder Schellfisch)
Salz
frisch gemahlener Pfeffer
2 EL Butter
Jetzt kaufen!200 EL Speisestärke
1 Ei
250 ml gekühlte Sahne
Saft einer Zitronen
Weißwein
Kapernlake
1 EL Kapern
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Weißweinsauce zubereiten. Das Fischfilet sauber parieren, in Streifen schneiden, leicht salzen und pfeffern. Abgedeckt für 30 Minuten in den Kühlschrank stellen. Die Butter schaumig rühren und die Speisestärke untermischen.

2

Die Fischstreifen durch den Wolf (mittlere Scheibe) treiben und dabei nach und nach die Buttermischung in Flöckchen zufügen. Durchkühlen und noch einmal durch den Wolf treiben. Die Masse in eine Rührschüssel füllen, Ei und Sahne unterziehen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Einen Probekloß in Salzwasser garziehen lassen. Eventuell noch eine Spur Speisestärke unter die Kloßmasse ziehen, falls sie zu weich ist. Jetzt kann man sie auch noch, wenn nötig, nachwürzen.

3

Die Hände mit kaltem Wasser benetzen und Klößchen von 4 bis 5 cm Durchmesser formen. in siedendes Salzwasser gleiten und in 8 bis 12 Minuten bei verminderter Hitze garziehen lassen.

4

Die Weißweinsauce aufkochen. Mit Zitronensaft, Weißwein und Kapernlake abschmecken. Vom Herd nehmen. Mit dem Mixstab aufmixen und die Kapern darin erwärmen. Die Klößchen mit dem Schaumlöffel aus dem Sud heben und abtropfen lassen. Auf vorgewärmte Teller anrichten und mit der Sauce überziehen. Als Beilage Salzkartoffeln dazu reichen.