Fladenbrot mit Auberginenaufstrich Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Fladenbrot mit AuberginenaufstrichDurchschnittliche Bewertung: 41528

Fladenbrot mit Auberginenaufstrich

Fladenbrot mit Auberginenaufstrich
45 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (28 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
1 kg Aubergine
1 kleine Zwiebel
3 Knoblauchzehen
Zitronensaft
Salz
Olivenöl bei Amazon bestellen½ Tasse Olivenöl
weißer Pfeffer
2 TL fein gehackte Petersilie
Tomaten klein geschnitten
Basilikum
4 Pita-Brote (Fertigprodukt)
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Auberginen waschen, abtrocknen und mit einer Gabel mehrmals einstechen. Auf dem Holzkohlegrill oder im 200°C heißen Backofen so lange rösten, bis die Haut Blasen wirft, runzelig wird und sich das Fruchtfleisch weich anfühlt. Inzwischen Zwiebel und Knoblauch schälen und hacken. Die Haut der Auberginen abziehen, Stengelansatz entfernen. Abgekühltes Fruchtfleisch grob schneiden und anschließend zusammen mit Zwiebeln, Knoblauch und Petersilie im Mixer fein pürieren. Vom Olivenöl soviel unterrühren, dass eine cremige Paste entsteht. Mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer abschmecken. In vier Portionsschälchen verteilen, zudecken und kaltstellen.
2
Die Pitabrote nach Packungsangaben aufbacken oder in der Pfanne beidseitig kurz anrösten, in Streifen schneiden und mit dem Auberginenpüree servieren.