Fladenbrot mit Spargel Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Fladenbrot mit SpargelDurchschnittliche Bewertung: 4.41519

Fladenbrot mit Spargel

Fladenbrot mit Spargel
45 min.
Zubereitung
3 h.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.4 (19 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Die Hefe in 200 ml lauwarmem Wasser auflösen. Mit dem Mehl, Zucker, 1 TL Salz und dem Grieß zu einem relativ weichen Hefeteig verkneten. Zugedeckt an einem warmen Ort ca. 2 Stunden gehen lassen.

2

Das untere Drittel vom Spargel schälen und in Salzwasser ca. 8 Minuten gar kochen. Abschrecken und gut abtropfen lassen. Etwa 300 g in Stücke schneiden und mit den geschälten Knoblauchzehen, den Pinienkernen und etwas Öl im Mixer fein pürieren. So viel Öl einfließen lassen bis ein sämiges Pesto entstanden ist. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

3

Den Teig auf bemehlter Arbeitsfläche nochmals durchkneten, nach Bedarf noch Mehl ergänzen und in 6-8 Portionen teilen. Diese zu dünnen Fladen ausrollen.

4

Den Ofen mit Backblech auf 240°C Umluft vorheizen. Die Fladen nacheinander mit Backpapier auf die Bleche legen und im Ofen 2-3 Minuten knusprig backen.

5

Die Spargelstangen in 1-2 EL Öl kurz heiß schwenken und salzen.

6

Die gebackenen Brote frisch aus dem Ofen kurz abkühlen lassen, jeweils mit etwas Spargelpesto bestreichen und mit einigen Spargelstangen belegen. So nach und nach lagenweise fortfahren und die letzte Brotschicht mit dem restlichen Pesto bestreichen.