Fladenbrotchips mit Käsedip Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Fladenbrotchips mit KäsedipDurchschnittliche Bewertung: 3.91529

Fladenbrotchips mit Käsedip

Fladenbrotchips mit Käsedip
30 min.
Zubereitung
35 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (29 Bewertungen)

Zutaten

für 10 Portionen
4 dünne Fladenbrote
90 g geschmolze Margarine
Kräuterpfeffer -Gewürzmischung zum Bestreuen
1 EL Schnittlauch (fein gehackt)
Für den Käsedip:
250 g Blauschimmel-Weichkäse (gehackt)
60 g Margarine
1 EL süßer Weißwein
2 TL gehackte Minze
1 TL gehackter Rosmarin
2 TL gehackter Oregano
90 g Crème fraîche oder saure Sahne
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Backofen auf 180 °C vorheizen. Die Fladenbrote mit der geschmolzenen Margarine bestreichen, mit Kräuterpfeffer und Schnittlauch bestreuen.

2

Jedes Brot in 20 Quadrate zerschneiden. Diese jeweils zu Dreiecken halbieren und auf dem Blech 5 Minuten knusprig backen. Herausnehmen und abkühlen lassen.

3

Für den Dip Käse und Margarine mit einem elektrischen Mixer glatt und cremig rühren. Wein, Minze, Rosmarin und Oregano dazugeben und gut vermischen. Crème fraiche oder saure Sahne unterheben und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Den Käsedip zu den Chips servieren.

Zusätzlicher Tipp

In einem luftdichten Behalter sind die Chips 2 Wochen haltbar. Als Variation zwei zerdrückte Knoblauchzehen mit der geschmolzenen Butter vermischen. Mit geriebenem Parmesan und Schnittlauch bestreuen, zerschneiden und backen.