Flämische Schweineschulter Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Flämische SchweineschulterDurchschnittliche Bewertung: 4.11527

Flämische Schweineschulter

Flämische Schweineschulter
30 min.
Zubereitung
1 Std. 40 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (27 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
1 EL Butter
750 g Schweineschulter
1 gestr. TL Salz
Pfeffer
2 Tassen Bier
kochend heißes Wasser
1 TL zerriebene Rosmarinnadel
4 Zwiebeln
1 Tasse Fleischbrühe
1 Paket Rosenkohl (TK)
3 Kartoffeln
2 Karotten
2 gestr. EL Mehl
2 EL Wasser
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Butter in einem genügend großen Topf schmelzen. Das Schweinefleisch in gleichgroße Würfel schneiden und diese in der heißen Butter von allen Seiten braun anbraten. Mit dem Salz und dem Pfeffer würzen.

2

Das Bier, das heiße Wasser und die Rosmarinblätter zugeben. Die Zwiebeln schälen, achteln und die Zwiebelachtel ebenfalls zum Fleisch geben. Das Fleisch zugedeckt bei milder Hitze 45 bis 50 Minuten kochen.

3

Die Fleischbrühe mit dem unaufgetauten Rosenkohl zum Fleisch geben. Die Kartoffeln schälen und in Würfel schneiden. Die Karotten putzen, waschen und in Scheiben schneiden. Die Kartoffelwürfel und die Karottenscheiben ebenfalls zum Fleisch geben.

4

Fleisch und Gemüse zugedeckt weitere 20 Minuten bei milder Hitze kochen lassen. Das Mehl mit dem Wasser verrühren, unter die Flüssigkeit im Fleischtopf rühren und einige Male aufkochen lassen.