Flambierte Hühnerbrüstchen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Flambierte HühnerbrüstchenDurchschnittliche Bewertung: 4.21519

Flambierte Hühnerbrüstchen

Rezept: Flambierte Hühnerbrüstchen
550
kcal
Brennwert
35 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (19 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
4 TK - Hühnerbrüste (mit Knochen etwa 800g), oder 8 Frische
je 1 Prise Salz und Pfeffer
4 Scheiben Lachsschinken
40 g Butter
1 Knoblauchzehe
2 EL Mehl
Pfirsiche
4 EL Öl
2 cl und 4 EL Cognac
Petersilie
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Tiefgekühlte Hühnerbrüstchen nach Vorschrift auftauen (frische Hühnerbrüstchen im Ganzen von den Knochen lösen und häuten).

2

Brüstchen mit Haushaltspapier trockentupfen. Mit Salz und Pfeffer einreiben. Auseinanderklappen. Lachsschinken in Streifen schneiden. Hühnerbrüstchen damit füllen. Darauf kommt die Butter in Flöckchen und die geschälte, mit Salz zerdrückte Knoblauchzehe.

3

Hühnerbrüstchen mit Holzspießchen zusammenstecken. In Mehl wenden. Pfirsche zum Abtropfen auf ein Sieb schütten. Öl in der Pfanne rauchheiß erhitzen. Hühnerbrüstchen darin auf beiden Seiten je 2 Minuten anbraten. Dann unter ständigem Begießen noch auf jeder Seite 5 Minuten braten.

4

Mit dem Bratfett in die Flambierpfanne geben. Pfirsiche auch reingeben, das Glas Cognac zugießen. 5 Minuten erhitzen. Dabei die Hühnerbrüstchen immer wieder mit dem Bratfett überschöpfen.

5

4 Eßlöffel Cognac erhitzen und drübergießen. Anzünden und abbrennen lassen. Mit den Pfirsichen auf vier Teller verteilen. Kleine Sträußchen von gewaschener, trockengetupfter Petersilie anlegen, sofort servieren.