Fleisch vom Schweinekopf mit Meerrettich, Kerbelsoße und Kartoffeln Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Fleisch vom Schweinekopf mit Meerrettich, Kerbelsoße und KartoffelnDurchschnittliche Bewertung: 3.61527

Fleisch vom Schweinekopf mit Meerrettich, Kerbelsoße und Kartoffeln

Rezept: Fleisch vom Schweinekopf mit Meerrettich, Kerbelsoße und Kartoffeln
45 min.
Zubereitung
2 h. 45 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.6 (27 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
1 Schweinskopf
1 Zwiebel
2 Möhren
¼ Knollensellerie
2 Lorbeerblätter
3 Pimentkörner
Salz
Pfeffer aus der Mühle
500 g festkochende Kartoffeln
150 g frischer Meerrettich
1 Bund Kerbel ca. 30 g
30 g Butter
3 EL Mehl
100 ml Schlagsahne mindestens 30% Fettgehalt
2 EL Meerrettichspäne
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Schweinskopf waschen. Die Zwiebel, die Karotten und den Sellerie schälen und in grobe Stücke schneiden. Den Schweinskopf zusammen mit dem Gemüse, den Gewürzen, Salz und Pfeffer in einen Topf geben und mit Wasser auffüllen, bis alles gut bedeckt ist. Den Schweinskopf mti der Flüssigkeit zum Kochen bringen und bei mittlerer Hitze 1 1/2-2 Stunden kochen.

2

Inzwischen die Kartoffeln waschen und mit der Schale in kochendem Salzwasser ca. 30 Minuten garen. Den Meerrettich schälen und fein reiben. Den Kerbel waschen, trocken schütteln, die Blätter abzupfen, 8 Stück beiseite legen, und fein hacken. In einem Topf die Butter zerlassen, das Mehl darüber stäuben, kurz anschwitzen und mit 400 ml Schweinebrühe ablöschen.

3

Den Meerrettich und die Sahne zugeben und bei mittlerer Hitze 10-15 Minuten köcheln lassen. Den Kerbel unterrühren und mit Salz und Pfeffer würzen. Den fertig gegarten Schweinskopf herausnehmen und das Fleisch lösen. Die Kartoffeln abgießen, pellen, in Scheiben schneiden und auf vorgewärmte Teller anrichten. Mit etwas Sauce beträufeln, das Fleisch in Tranchen geschnitten darauf anrichten und mit Meerrettichspähnen bestreuen. Mit Kerbelblättern garniert servieren.