Fleischbällchen auf sizilianische Art Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Fleischbällchen auf sizilianische ArtDurchschnittliche Bewertung: 3.71518

Fleischbällchen auf sizilianische Art

(Polpette alla siciliana)

Rezept: Fleischbällchen auf sizilianische Art
40 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.7 (18 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
1 Brötchen
1 Tasse Milch
1 Zwiebel
50 g italienische Salami oder Mortadella
500 g Hackfleisch (Rind)
1 Ei
3 EL geriebener Käse (Romano oder Parmesan)
3 EL Pinienkerne
Pfeffer
Salz
1 EL feingehackte Petersilie
1 Msp. Oregano
1 zerdrückte Knoblauchzehe
Olivenöl bei Amazon bestellenOlivenöl oder Schweineschmalz
2 Möhren
Sellerieknolle
125 ml Wasser
1 KL Bratensauce
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Brötchen in Milch einweichen und danach gut ausdrücken. Zwiebel schälen und mit Salami oder Mortadella in kleine Würfel schneiden. Diese Zutaten mit Hackfleisch, Ei, geriebenem Käse, Pinienkernen, Pfeffer und Salz zu einem pikanten Fleischteig verarbeiten. Eventuell noch feingehackfe Petersilie, Oregano und zerdrückte Knoblauchzehe untermischen. Aus der Masse mit angefeuchteten Händen kleine Fleischbällchen formen (Durchmesser 3-4 cm) und in Olivenöl oder Schweineschmalz rundherum braten.

2

Möhren und Sellerieknolle waschen, schälen, in feine Würfel schneiden und im Bratfett 15 Minuten dünsten. Wasser zugießen und mit Bratensoße binden. Die Fleischbällchen auf Reis anrichten und mit der Soße übergießen.