Fleischbällchen mit gebratenen Kürbisstücken Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Fleischbällchen mit gebratenen KürbisstückenDurchschnittliche Bewertung: 3.61523

Fleischbällchen mit gebratenen Kürbisstücken

Rezept: Fleischbällchen mit gebratenen Kürbisstücken
35 min.
Zubereitung
1 Std. 15 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.6 (23 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Für die Kürbisspalten
1 ½ kg Muskat-Kürbis
2 Zwiebeln
Olivenöl bei Amazon bestellenOlivenöl zum Marinieren
5 EL Balsamessig
1 EL Zucker
½ TL Salz
2 EL gehackte Petersilie
Für die Hackbällchen
1 alte Semmel oder Weißbrotscheibe
1 Zwiebel
½ Knoblauchzehe
1 EL gehackte Petersilie
1 EL Butter
400 g Hackfleisch
2 Eier
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Currypulver
Majoran nach Belieben
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Für die Kürbisspalten den Kürbis halbieren, entkernen, schälen und in dünne Spalten schneiden.
2
Die Zwiebeln schälen und in Halbringe schneiden.
3
Etwas Olivenöl, Essig, Zucker, Salz und Petersilie verrühren. Die Kürbisschnitze damit marinieren.
4
Den Backofen auf 200°C (Ober- und Unterhitze) vorheizen.
5
Für die Hackbällchen die Semmel in kaltem Wasser einweichen.
6
Die Zwiebel und die Knoblauchzehe schälen und fein würfeln. Die Butter erhitzen und beides darin andünsten; die Petersilie zugeben.
7
Das Hackfleisch mit der sehr gut ausgedrückten und zerpflückten Semmel, dem Zwiebelgemisch, Eiern und allen Würzmitteln sehr gut abarbeiten.
8
Aus dem Fleischteig etwa 12 Hackbällchen formen, mit etwas Olivenöl bestreichen.
9
Die marinierten Kürbisspalten auf ein Backblech geben, die Hackbällchen um den Kürbis herum verteilen. Alles in 30-40 Minuten goldbraun garen, dabei ab und zu wenden.
10
Die Kürbisspalten mit Hackbällchen anrichten und servieren.