Fleischeintopf mit Bohnen auf französische Art (Cassoulet) Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Fleischeintopf mit Bohnen auf französische Art (Cassoulet)Durchschnittliche Bewertung: 4.11519

Fleischeintopf mit Bohnen auf französische Art (Cassoulet)

Fleischeintopf mit Bohnen auf französische Art (Cassoulet)
3 h.
Zubereitung
11 h. 30 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (19 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
300 g weiße Bohnen getrocknet
4 Knoblauchzehen
Jetzt hier kaufen!4 Gewürznelken
100 g Räucherspeck
1 Küchenkräuter
200 g Knoblauchwurst
200 g Lammgulasch
200 g Schweinegulasch
2 EL Gänseschmalz
300 g Dosentomaten stückig
150 ml Weißwein
3 Lorbeerblätter
½ TL schwarze Pfefferkörner
300 g rohe Bratwurst
3 EL Öl oder ausgelassener Schweineschmalz
Salz
Pfeffer frisch gemahlen
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Die Bohnen mit Wasser bedeckt über Nacht quellen lassen. Eine Zwiebel und zwei Knoblauchzehen schälen. Zwiebel mit den Gewürznelken spicken. Speck, Zwiebel, Knoblauchzehen und Bouquet garni zu den Bohnen geben. Alles mit Wasser bedeckt zum Kochen bringen und zugedeckt bei schwacher Hitze in etwa 1 Std. weich garen. Die Knoblauchwurst in Scheiben schneiden und zu den Bohnen geben. Weitere 30 Min. köcheln lassen, abgießen, Bouquet Garni entfernen und den Kochsud aufbewahren.
2
Restliche Zwiebeln schälen und in Spalten schneiden. Knoblauchzehen pellen und fein hacken. Lamm- und Schweinegulasch waschen, mit Küchenkrepp trocken tupfen. Gänseschmalz in einem Topf erhitzen. Fleisch kurz scharf anbraten, Zwiebeln und Knoblauch hinzufügen und kurz mitbraten. Tomatenwürfel zum Fleisch geben und alles mit Wein und 200 ml Kochsud ablöschen. Lorbeerblätter und Pfefferkörner hinzufügen. Alles mit Salz würzen und bei geringer Hitze etwa 1 3/4 Std. zugedeckt schmoren lassen. Fleisch und Bohnen in eine Auflaufform füllen. Bratwurst in dünne Scheiben schneiden und auf dem Eintopf verteilen. Cassoulet mit dem Öl oder Schweineschmalz beträufeln und im vorgeheizten Backofen bei 200° C ca. 30 Min. garen. Dazu passt ein kräftiger Rotwein.