Fleischfondue Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
FleischfondueDurchschnittliche Bewertung: 3.71523

Fleischfondue

Fondue Bourguignonne

Fleischfondue
630
kcal
Brennwert
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.7 (23 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
1000 g zartes Fleisch (Rinder-, Kalbs- und Schweinefilet) (250g pro Person)
Für den Fonduetopf
1 kg Butterschmalz oder hoch erhitzbares Speiseöl
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Das Fleisch entfetten, häuten, erst kurz vor dem Anrichten in 2 cm große Würfel schneiden. Auf Fonduetellern mit verschiedenen Beilagen anrichten.

2

Butterschmalz oder Öl im Fonduetopf auf dem Herd erhitzen. Das Rechaud auf dem Esstisch bereitstellen, die Flamme entzünden und den Fonduetopf mit dem heißen Fett darauf stellen.

Zusätzlicher Tipp

Außer den angegebenen Fleisch- bzw. Filetarten können Sie auch Putenbrust und Lammfleisch verwenden; von den Innereien Kalbsleber, gewässerte Kalbsniere, blanchiertes Kalbsbries.

Beilagen

  • Verschiedene Saucen: Mayonnaise und ihre Ableitungen, Aïoli, Meerrettichsahne, Apfel-Meerrettich-Sauce, Barbecuesauce, Cumberlandsauce.
  • Gemüsesalate, knackig vorgekocht: Kohlrabi, Bohnen, Spargel, Rosenkohl, Brokkoli; dazu Sahne-, Joghurt- oder Sauerrahmmarinade oder Mayonnaise-Dressing.
  • Eingelegte Gemüse: Mixed Pickles, Kürbis, Oliven, Gurken, Paprika, Maiskölbchen, Perlzwiebeln.