Fleischkuchen vom Blech Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Fleischkuchen vom BlechDurchschnittliche Bewertung: 41524

Fleischkuchen vom Blech

Fleischkuchen vom Blech
20 min.
Zubereitung
40 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (24 Bewertungen)

Zutaten

für 10 Portionen
500 g Streich - Mettwurst
1 kg gemischtes Hackfleisch
2 EL getrockneter Basilikum
2 Bund Petersilie
500 g Zwiebel
6 Eier
4 altbackenes Brötchen
3 Knoblauchzehen
Salz, Pfeffer aus der Mühle
Jetzt hier kaufen!frisch geriebene Muskatnuss
Öl fürs Backblech
3-4 Stangen Lauch zum Garnieren
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Aus Streichmettwurst, gemischtem Hackfleisch, dem zerriebenen Basilikum, gehackter Petersilie, fein gewürfelten Zwiebeln, Eiern, eingeweichten und dann leicht ausgedrückten Brötchen, durchgepreßtem Knoblauch einen Fleischteig zubereiten.

2

Mit Salz, frisch gemahlenem Pfeffer und Muskatnuß herzhaft würzen. Den Fleischteig sehr gut durcharbeiten, dann auf ein mit Öl bestrichenes Blech streichen und die Oberfläche glätten.

3

Das Blech in den auf 220 Grad vorgeheizten Backofen schieben und 10 Minuten backen. Den Grill einschalten und die Hackmasse 10 Minuten übergrillen, damit sie schön braun ist.

4

Aus dem Ofen nehmen und erkalten lassen. In kleine Quadrate, Rhomben oder Rechtecke schneiden und kurz vor dem Servieren mit Frühlingszwiebeln bestreuen.