Fleischpastete Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
FleischpasteteDurchschnittliche Bewertung: 41530

Fleischpastete

Fleischpastete
30 min.
Zubereitung
1 Std. 30 min.
Fertig
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (30 Bewertungen)

Zutaten

für 6 Portionen
1 Paket (500 g) Mürbeteig
1 kleines Stück Butter zum Fetten der Form
350 g Blätterteig
1 Eigelb zum Bestreichen mit einem Spritzer Wasser leicht verschlagen
Für die Füllung
750 g Kalbshack , vorzugsweise aus einem fettreichen Stück wie Schulter
1 Knoblauchzehe , geschält und gehackt
Salat
Pfeffer
Jetzt hier kaufen!1 TL gemahlener Zimt
100 g Serrano-Schinken oder anderer luftgetrockneter Schinken, fein gewürfelt
50 g Chorizo , gewürfelt
4 hart gekochte Eier , geschält und in Spalten geschnitten
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Arbeitsfläche und Wellholz mit Mehl bestäuben und den Mürbeteig zu einem Kreis ausrollen, der genügend groß ist, um eine ausgebutterte Form von 25-30 Zentimetern Durchmesser auszukleiden.
Den Teig vorsichtig in die Form legen und sorgfältig an den Rändern einpassen. Überhängenden Teig mit einem Messer abschneiden.

2

Das Hackfleisch in eine Schüssel geben.
Knoblauch, Salz, Pfeffer, Zimt und Schinken zugeben und alles mit der Hand kräftig vermengen. Die Masse gleichmäßig auf dem Teigboden verstreichen.
Anschließend die Chorizo und die Eierspalten auf dem Hackfleisch verteilen und die Eier sparsam salzen.

3

Arbeitsfläche und Wellholz erneut mit Mehl bestauben und den Blärterteig ausrollen.
Mit dem Wellholz aufnehmen und über der Form behutsam wieder abrollen. überhängenden Rand abschneiden, sodass der Teig passgenau aufliegt und die Ränder zum Versiegeln zusammendrücken.
Den Deckel mit der Eistreiche einpinseln und in der Mitte mit einem spitzen Messer ein kleines Loch herausschneiden, damit der Dampf entweichen kann.

4

Die Pastete in dem auf 200 °C vorgeheizten Ofen 50-60 Minuten backen.
Nach etwa 30 Minuten, wenn der Teig aufgegangen und goldbraun ist, mit Alufolie zudecken.
Heiß oder kalt servieren.