Fleischsoße Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
FleischsoßeDurchschnittliche Bewertung: 3151

Fleischsoße

nach romagnolischer Art (Ragu alla romagnola)

Fleischsoße
20 min.
Zubereitung
55 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3 (1 Bewertung)

Zutaten

für 4 Portionen
50 g roher Schinken oder durchwachsenen geräucherten Speck
40 g Butter oder Margarine
1 Karotte
1 Zwiebel
1 EL feingehackte Petersilie
100 g Geflügelleber
100 g Kalb- oder Rindfleisch
2 Gläser Marsala -Wein oder Sherry
4 Tomaten
Fleischbrühe oder Hühnerbrühe
2 EL Instant helle Sauce oder 1/2 Schächtelchen Helle Soße
125 ml warme Milch
Pfeffer
Salz
Jetzt hier kaufen!1 Msp. gemahlener Zimt
Jetzt hier kaufen!geriebene Muskatnuss
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Rohen Schinken oder durchwachsenen geräucherten Speck in kleine Würfel schneiden und in einer Kasserolle in Butter oder Margarine anbraten. Karotte und Zwiebel schälen, in Würfel schneiden und mit feingehackter Petersilie zu den Schinkenwürfeln geben.
2
Geflügelleber, Kalb- oder Rindfleisch sehr fein hacken und in der Kasserolle unter Rühren kräftig anbraten. Marsala-Wein oder Sherry zum Fleisch gießen und einkochen lassen. Tomaten überbrühen, häuten, entkernen und die zerkleinerten Tomaten zum Fleisch geben.
3
Fleischbrühe oder Hühnerbrühe nach und nach zugießen und ca. 30 Minuten bei geringer Wärmezufuhr kochen lassen. Dabei gelegentlich umrühren. Instant-HelleSoße oder Schächtelchen Helle Soße mit knapp 1/8 l warmer Milch anrühren, zur Fleischsoße gießen und noch einmal aufkochen lassen. Die Soße mit Pleffer und Salz und etwas 1 MsP. gemahl. Zimt und etwas geriebener Muskatnuß abschmecken. Man reicht diese Soße gerne zu Teigwaren, vor allem zu weißen und grünen tagliatelle!