Fleischspießchen auf indische Art Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Fleischspießchen auf indische ArtDurchschnittliche Bewertung: 4.41522

Fleischspießchen auf indische Art

mit Erdnuss-Marinade

Fleischspießchen auf indische Art
30 min.
Zubereitung
2 h. 30 min.
Fertig
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.4 (22 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Geschälte Zwiebeln fein reiben, mit Johannisbeergelee, zerstoßenen Pimentkörnern und Ingwerpulver gut verrühren. Das Filet abspülen,  trocken tupfen, in gröbere Würfel schneiden und 2 Stunden in der Marinade ziehen lassen. Fleisch aus der Marinade nehmen, die Beizrückstände abschaben und die Fleischwürfel auf 4 Spieße stecken.

2

Margarine und Wasser erhitzen, das Erdnußmus dazurühren, zu einer cremigen Masse rühren, mit Zimt und Nelken würzen. Joghurt und Speisestärke verrühren und zur Margarine-Erdnuß-Masse dazurühren. Die Spieße in die Drehspießvorrichtung im vorgeheizten Grill legen, sofort mit der Masse bestreichen und etwa 15 Minuten rundum grillen. Zwischendurch immer wieder mit der Paste bestreichen. Man kann die Spieße auch auf den heißen, geölten Rost legen und wiederholt drehen. Zuletzt leicht salzen. Als Beilagen Körnig gekochten Reis und Mango Chutney reichen.

Zusätzlicher Tipp