Fleischspieße auf südafrikanische Art Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Fleischspieße auf südafrikanische ArtDurchschnittliche Bewertung: 3.91522

Fleischspieße auf südafrikanische Art

Fleischspieße auf südafrikanische Art
40 min.
Zubereitung
12 h. 55 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (22 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Das Fleisch in ca 2 cm große Würfel schneiden und in eine Schüssel geben. Den Speck in ca. 1 cm große Würfel schneiden und zum Fleisch geben. Den Ingwer schälen und fein reiben. Die Knoblauchzehen abziehen und durchpressen, beides zum Fleisch geben. Die Zwiebeln abziehen und in kleine Würfel schneiden, in der Butter glasig dünsten. Die Aprikosenmarmelade, den Sherry, das Wasser, den Essig, das Currypulver, den Zucker, Salz und das Stärkemehl zu den Zwiebeln geben, alles zum Kochen bringen und 2-3 Minuten köcheln lassen. Anschließend zum Fleisch geben und gut vermengen. Die Lorbeer und Zitronenblätter zufügen, die Chili halbieren und ebenfalls zufügen. Gut abgedeckt über Nacht im Kühlschrank marinieren.

2

Am nachächten Tag die Aprikosen mindestens 2 stunden in kaltem Wasser einweichen lassen, abgießen udn gut abtropfen lassen. Die Fleisch- und Speckwürfel abwechseln mit den Aprikosen auf Spieße stecken. Ca. 15 Minuten über dem heißen Grill garen. Dabei immer wieder mit der Marinade bestreichen. Anschließend leicht salzen und servieren.