Fleischspieße Malaysia Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Fleischspieße MalaysiaDurchschnittliche Bewertung: 3.91521

Fleischspieße Malaysia

In Aprikosen, Erdnussmus und Chili mariniert

Fleischspieße Malaysia
1 Std. 30 min.
Zubereitung
1 Tag 1 Std. 30 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (21 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
1 kg Rinderfilet oder Rumpsteak
Für die Marinade
60 g getrocknete Aprikosen
250 ml Weinessig
100 ml Wasser
4 Zwiebeln
2 ½ EL (25 g) geklärte Butter
½ TL Kurkumapulver
Chilipulver (1/4 - 2 TL)
Kreuzkümmel online bestellen1 TL gemahlener Kreuzkümmel
2 EL Zucker
½ TL gemahlener schwarzer Pfeffer
1 ½ TL Salz
Hier kaufen!4 Nelken
5 cm Zimtstange
Jetzt bei Amazon kaufen!1 Prise Zitronengras
3 EL Erdnussbutter oder gemahlene Erdnüsse
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Das Fleisch in 3-4 cm große Würfel schneiden.

Die Aprikosen für etwa eine Stunde in Essig und Wasser einweichen.

2

In der Zwischenzeit:

Die Zwiebeln sehr fein hacken und in der Butter goldgelb dünsten.

Das Kurkuma, Chili und den Kreuzkümmel zugeben und für 1 Minute mitdünsten lassen.

3

Den Zucker zu den Aprikosen geben und für 15-20 Minuten recht weich kochen.

Alles durch ein Sieb streichen oder im Mixer pürieren.

Anschließend wieder zurück in den Topf geben und mit den Zwiebeln und den übrigen Gewürzen sowie der Erdnußbutter für 10 Minuten kochen lassen.

4

Das gewürfelte Fleisch in der abgekühlten Marinade mindestens 1 Tag durchziehen lassen, dabei ab und zu umwenden.

Die Fleischwürfel auf Spieße stecken und über Holzkohle grillen.

Die restliche Soße erwärmen und dazu reichen.

Zusätzlicher Tipp

Mit Salaten und Fladenbrot oder mit Reis servieren.