Fleischtopf Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
FleischtopfDurchschnittliche Bewertung: 41528

Fleischtopf

mit selbstgemachter Wurst

Rezept: Fleischtopf
50 min.
Zubereitung
3 h.
Fertig
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (28 Bewertungen)

Zutaten

für 8 Portionen
450 g gepökeltes Eisbein
450 g Lammschulter
150 g frische Schweineschwarte blanchiert und in dünne Streifen geschnitten (muss nicht sein)
220 g Schweinebauch in dünnen Scheiben
3 l Wasser
1 Stück kleiner Weißkohlkopf
2 Stück Lauchstange (nur das Weiße), geviertelt
6 Stück Karotten geschält und längs halbiert
2 Stück weiße Rübe geschält und halbiert
1 Stück Zwiebel geschält und in Scheiben geschnitten
3 Stück Tomaten gehäutet, entkernt und geviertelt
1 Stange Staudensellerie gehackt
1 kg Kartoffeln geschält und in kleine Würfel geschnitten
2 Portionen Hühnerklein
50 g durchwachsener Speck gewürfelt
Olivenöl bei Amazon bestellen1 EL Olivenöl
2 Prise Safranpulver
Salz
frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
Pilota-Wurst
1 EL Öl
1 Stück Zwiebel geschält und feingehackt
450 g Bratwurstfüllung
2 Stück Knoblauchzehe geschält und zerdrückt
1 EL gehackte Petersilie
1 Stück verquirltes Ei
3 EL Mehl
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Eisbein, Lamm, Schweineschwarten und Schweinebauch in einen sehr großen Topf geben und mit dem abgemessenen Wasser bedecken. Langsam zum Kochen bringen, dann die Hitze verringern, Deckel auflegen und alles 2 Stunden simmern lassen; mit einer Schaumkelle von Zeit zu Zeit den Schaum abschöpfen.

2

Inzwischen die Kohlviertel in einen anderen Topf mit kochendem Wasser geben und 5 Minuten blanchieren; herausnehmen, abtropfen lassen und soviel Flüssigkeit wie möglich herausdrücken. Dann mit den anderen Gemüsen, außer den Kartoffeln, in den Topf mit dem Fleisch geben. Den Topf zudecken und den Inhalt 1 weitere Stunde schwach kochen lassen.

3

Inzwischen die Pilota bereiten: Das Ö l in einem Topf erhitzen, die Zwiebel hineingeben und weich werden lassen. Die Wurstfüllung mit Knoblauch und Petersilie in eine Schüssel geben und gut durchmischen. Die Zwiebel samt Bratfett, das Ei und 2 EL Mehl hinzufügen. Alles gut vermischen, abschmecken und mit feuchten Händen zu einer glatten, länglichen Wurstformen; diese in dem restlichen Mehl wälzen.

4

Kartoffeln, Hühnerklein, Speck, Öl und Safran in den Topf mit Fleisch und Gemüse geben, mit Salz und Pfeffer würzen. Die Pilota ebenfalls beifügen. zum Kochen bringen, Deckel auflegen und weitere 45 Minuten schwach köcheln lassen.

5

Zum Servieren Fleisch und Pilota aus der Flüssigkeit nehmen, in Scheiben schneiden und auf einer vorgewärmten Servierplatte anrichten. Warmstellen. Die Garflüssigkeit abschmecken und in eine vorgewärmte Suppenterrine gießen. Heiß als Suppe servieren, das Fleisch als Hauptgang reichen.

Zusätzlicher Tipp

Variation: 15 Minuten vor Ende der Kochzeit 4 EL Reis oder Suppennudeln zugeben.