Fleurons mit frischen Pfirsichen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Fleurons mit frischen PfirsichenDurchschnittliche Bewertung: 3.91523

Fleurons mit frischen Pfirsichen

Fleurons mit frischen Pfirsichen
30 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (23 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Für die Nuss-Sahne
200 g Schlagsahne
1 P. Sahnesteif
1 P. Vanillezucker
Haselnüsse hier kaufen.50 g geröstete; gemahlene Haselnüsse
2 Pfirsiche oder Nektarinen, reif
2 Platten Blätterteig TK
Mehl zum Arbeiten
Jetzt kaufen!Puderzucker zum Bestauben
Zitronenmelisse zum Garnieren
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Den Blätterteig aufeinander liegend auftauen lassen. Auf der leicht bemehlten Arbeitsfläche etwas größer rollen und mit einem Halbmondförmigen Plätzchenausstecher dicht an dicht möglichst viele Halbmonde ausstechen.
2
Die Monde mit etwas Abstand zueinander auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen und im vorgeheizten Ofen bei 230°C ca. 10-15 Min. goldgelb backen. Die Fertigen aus dem Ofen nehmen, auf ein Kuchengitter zum Audkühlen geben und mit Puderzucker bestauben.
3
Die Prirsiche washen, halbieren, entkernen und in Spalten schneiden.
4
Die Sahne mit Sahnesteif und Puderzucker steif schlagen, die Nüsse unterheben und in Schälchen füllen.
5
Die Halbmonde mit den Pfirsichspalten auf Tellern anrichten, nochmals mit wenig Puderzucker bestauben und mit Zitronenmelisse garniert servieren. Die Sahne dazureichen.