Florentiner Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
FlorentinerDurchschnittliche Bewertung: 41517

Florentiner

mit Zimt und Muskat

Florentiner
30 min.
Zubereitung
1 Std.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (17 Bewertungen)

Zutaten

für 50 Stück
55 g ungesalzene Butter
90 g Kochsahne
Jetzt bei Amazon kaufen!110 g Rohrohrzucker
Jetzt kaufen!110 g geröstete Mandelblättchen
Haselnüsse hier kaufen.110 g geröstete Haselnüsse (grob gehackt)
110 g glasierte Kirsche (in kleine Würfel geschnitten)
fein abgeriebene Schale von 1 unbehandelten Mandarine oder Clementine
Jetzt hier kaufen!Zimtpulver
Jetzt hier kaufen!frisch geriebene Muskatnuss
55 g Weizenmehl
Salz
250 g dunkle Schokolade
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Backofen auf 180°C (Umluft 160°/Gas Stufe 2) vorheizen. Zwei oder drei Backbleche mit Backpapier auskleiden oder Silikonbackmatten verwenden.

2

Butter, Sahne und Zucker in einen Topf mit dickem Boden geben und langsam erhitzen, bis sich der Zucker vollständig aufgelöst hat. Anschließend die Mischung aufkochen lassen, den Topf vom Herd nehmen und Mandeln, Haselnüsse, Kirschen, Zitrusschalen, Zimt, Muskat, Mehl und Salz einrühren.

3

Den Teig teelöffelweise auf die vorbereiteten Bleche geben, dabei auf genügend Abstand voneinander achten, damit er beim Backen auseinanderlaufen kann. Mit einem feuchten Messer glatt streichen und etwa 8-10 Minuten nacheinander backen bzw. bis die Plätzchen an den Rändern leicht braun werden. Noch warm auf einen Küchenrost legen und abkühlen lassen.

4

Die Schokolade schmelzen. Jeden Florentiner auf der glatten Unterseite mit Schokolade bestreichen und zum Aushärten wieder auf den Küchenrost setzen.

5

Wenn Sie die Florentiner in einem luftdichten Behälter aufbewahren, halten sie sich etwa ein bis zwei Wochen.