Flugenten-Brüstchen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Flugenten-BrüstchenDurchschnittliche Bewertung: 31519

Flugenten-Brüstchen

auf Orangen

Flugenten-Brüstchen
20 min.
Zubereitung
55 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Noch nicht bewertet

Zutaten

für 4 Portionen
2 Flugentenbrüste
2 EL Sonnenblumenöl
1 Orange
Einige frische Blätter Thymian
Einige frische Blätter Estragon
125 g Knoblauch-Grill-Sauce
Etwas Salz
Etwas Pfeffer aus der Mühle
Einkaufsliste drucken

Küchengeräte

1 Messer, 1 Pfanne, 4 große Stücke Aluminiumfolien, 1 Backblech

Zubereitungsschritte

1
Die Flugenten-Brüstchen entbeinen und halbieren, so dass insgesamt 4 Hälften entstehen. Mit Salz und Pfeffer einreiben. In erhitztem Öl von beiden Seiten anbraten. Die Orange in 8 Scheiben schneiden. Vier ausreichend große Stücke Alufolie mit je zwei Orangenscheiben belegen, eine Flugenten-Brusthälfte darauflegen und mit den Thvmian- und Estragonblättern belegen.
2
Fest verschließen und im vorgeheizten Backofen bei 250 Grad etwa 20 bis 25 Minuten garen. Das Entenfleisch soll noch rosa sein. Etwa 10 Minuten ruhen lassen und in dünne Scheiben schneiden. Zusammen mit den Orangenscheiben auf 4 Tellern anrichten. Mit der Knoblauch-Grill-Sauce garnieren.