Focaccia Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
FocacciaDurchschnittliche Bewertung: 31515

Focaccia

mit Auberginen und Mozzarella

Focaccia
20 min.
Zubereitung
40 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Noch nicht bewertet

Zutaten

für 2 Stück
1 kleine Aubergine
Salz
1 Tomate
1 Kugel Mozzarella (125g)
1 Stängel Basilikum
Olivenöl bei Amazon bestellen4 EL Olivenöl
2 EL frisch geriebener Parmesan
Pfeffer
2 Stücke Focaccia
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Die Aubergine waschen, in Scheiben schneiden, salzen und 10 Minuten Wasser ziehen lassen. Inzwischen die Tomate waschen, quer halbieren, die Samen entfernen und die Hälften klein würfeln, dabei den Stielansatz entfernen. Die Toma- tenwürfel auf Küchenpapier abtropfen lassen. Den Mozzarella in dünne Scheiben schneiden. Die Basilikumblätter abzupfen.
2
Eine Grillpfanne erhitzen, die Stege jeweils mit etwas Öl einpinseln. Die Auberginenscheiben trocken tupfen und von beiden Seiten jeweils etwa 2 Minuten in einer Pfanne braten.
3
Den Kontaktgrill vorheizen. Die Focaccia-Stücke so aufschneiden, dass sie an einer Seite noch zusammenhalten. Innen jeweils mit einem Esslöffel Olivenöl beträufeln. Mit den Auberginenscheiben, Tomatenwürfelchen und Mozzarellascheiben füllen, Basilikumblätter und jeweils einen Esslöffel Parmesan über die Füllung streuen und leicht pfeffern. Die Brote zusammendrücken und im Kontaktgrill 5-6 Minuten grillen, bis die Focaccia goldbraun und der Mozzarella im Inneren geschmolzen ist. Sofort heiß servieren. TIPP: Für diese Knusperbrote eignet sich vakuumverpackte Focaccia zum Fertigbacken ganz ausgezeichnet ! Gar nicht erst im Backofen aufbacken, sondern gleich füllen und grillen - gelingt perfekt!