Focaccia- Brot alla Romana Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Focaccia- Brot alla RomanaDurchschnittliche Bewertung: 41520

Focaccia- Brot alla Romana

Rezept: Focaccia- Brot alla Romana
119
kcal
Brennwert
25 min.
Zubereitung
1 Std. 50 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (20 Bewertungen)

Zutaten

für 16 Stück
2 TL Trockenhefe
1 TL Zucker
300 ml lauwarmes Wasser
450 g Weizenmehl
2 TL Salz
3 EL frisch gehackter Rosmarin
Olivenöl bei Amazon bestellen2 EL Olivenöl
450 g rote und weiße Zwiebel in Ringen
4 Knoblauchzehen in Scheiben
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Hefe und Zucker in einen Messbecher geben, mit 100 ml Wasser verrühren und etwa 15 Minuten gehen lassen.

2

Das Mehl mit dem Salz in einer Schüssel mischen. Die Hefe, die Hälfte des Rosmarins und das restliche Wasser zugießen und zu einem glatten Teig verrühren. Diesen auf einer bemehlten Arbeitsfläche 4 Minuten durchkneten.

3

Den Teig in eine Schüssel geben und mit Frischhaltefolie abdecken. 30 Minuten gehen lassen, bis sich sein Volumen verdoppelt hat.

4

Das Öl in einem Topf erhitzen. Zwiebeln und Knoblauch darin weich dünsten. Den Topf abdecken und die Zwiebeln 7-8 Minuten bräunen.

5

Den Teig aus der Schüssel nehmen und nochmals 1-2 Minuten durchkneten. Anschließend zu einem Quadrat ausrollen und auf ein eingefettetes Backblech legen. Der Teig sollte nicht dicker als 6 mm sein.

6

Die Zwiebelmischung auf dem Teigquadrat verteilen und mit dem restlichen Rosmarin bestreuen.

7

Die Focaccia im vorgeheizten Backofen 25- 30 Minuten bei 200 °C goldbraun backen. In 16 Quadrate teilen und sofort servieren.