Focaccia mit getrockneten Tomaten Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Focaccia mit getrockneten TomatenDurchschnittliche Bewertung: 4.31518

Focaccia mit getrockneten Tomaten

Focaccia mit getrockneten Tomaten
20 min.
Zubereitung
1 Std. 10 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.3 (18 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Brot
25 g Hefe
300 ml Wasser
Olivenöl bei Amazon bestellen1 EL Olivenöl
1 dl abgetropfte entsteinte grüne Oliven
4 Stück getrocknete Tomaten in Öl
390 g Weizenmehl
Olivenöl bei Amazon bestellen2 EL Olivenöl
2 TL grobes Salz
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Hefe fein in eine Schüssel bröckeln. In lauwarmem Wasser (37 °C) anrühren. Olivenöl untermischen.

2

Die Oliven in der Mitte durchschneiden und die Tomaten in kleine Stücke schneiden. In die Teigflüssigkeit geben und nach und nach das Mehl hinzufügen, aber ca. 1/2 dl zum Kneten und Formen aufheben.

3

Den Teig in der Schüssel ca. 5 Minuten mit Knethaken oder den Händen bearbeiten. Ein wenig Mehl darüberstreuen und den Teig für ca. 30 Minuten zum Gehen an einen warmen Ort ohne Zug stellen, bis er die doppelte Größe erreicht hat.

4

Den Teig auf eine bemehlte Arbeitsfläche stürzen. Den Teig kneten, indem man ihn etwas platt drückt, eine Kante zur Mitte hin faltet, drückt und dann die nächste Kante zur Mitte hin faltet. Auf diese Weise einige Male verfahren. Zum Schluss den Teig zu einem flachen Brot mit ca. 22 cm Durchmesser formen und auf ein Blech mit Backpapier legen. Das Brot ca. 20 Minuten gehen lassen.

5

Den Ofen auf 200 °C vorheizen. Wenn das Brot gegangen ist, ca. 12-15 Vertiefungen in die Oberseite machen. Olivenöl darüberträufeln und mit grobem Salz bestreuen. In der Mitte des Ofens ca. 30 Minuten backen. Auf einem Gitter abkühlen lassen. Am besten frisch gebacken und noch lauwarm servieren.