Folien-Spargel mit Limetten Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Folien-Spargel mit LimettenDurchschnittliche Bewertung: 41524

Folien-Spargel mit Limetten

und Orangen-Hollandaise

Rezept: Folien-Spargel mit Limetten
35 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (24 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Für den Spargel
1 kg weißer Spargel
4 TL Salz
2 TL Zucker
4 EL Butter
Für die Hollandaise
100 g Butter
2 Eigelbe
4 EL frisch gepresster Orangensaft
1 EL frisch gepresster Limettensaft
Salz
Jetzt kaufen!Cayennepfeffer
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Für den Spargel den Backofen auf 180°C vorheizen. Die Spargelstangen schälen und die Enden abschneiden. Den Spargel in 4 Portionen aufteilen. Vier Bogen Alufolie (à 40 x 50 cm) mit den glänzenden Seiten nach oben auf der Arbeitsfläche auslegen. Auf jede Folie 1 Portion Spargel legen, mit Salz und Zucker bestreuen und je 1 EL Butter darauf verteilen. Die Alufolie zu Päckchen verschließen und auf ein Backblech legen. Die Spargelpäckchen im Ofen auf der mittleren Schiene 30 Minuten garen.

2

Für die Hollandaise die Butter in einem kleinen Topf zerlassen. In einem zweiten Topf die Eigelbe mit dem Orangen- und dem Limettensaft sowie 4 EL Wasser erhitzen (nicht kochen!). Etwas flüssige Butter dazugeben und so lange rühren, bis die Sauce eine cremige Konsistenz hat. Dann wieder etwas Butter dazugeben und die Sauce cremig rühren. So weiter verfahren, bis die gesamte Butter verbraucht ist. Die Hollandaise mit Salz und 1 Prise Cayennepfeffer würzen.

3

Die Spargelpäckchen aus dem Ofen nehmen und öffnen. Den Spargel auf Tellern anrichten und einen Teil der Orangen-Limetten-Hollandaise darübergießen. Die restliche Hollandaise dazu servieren. Dazu passen Butter- oder Salzkartoffeln.