Folienkartoffel mit Rucolabutter Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Folienkartoffel mit RucolabutterDurchschnittliche Bewertung: 4.11522

Folienkartoffel mit Rucolabutter

Rezept: Folienkartoffel mit Rucolabutter
1 Std. 20 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (22 Bewertungen)

Zutaten

für 8 Portionen
8 große Kartoffeln à 250g, vorwiegend festkochend
600 g grobes Meersalz
Olivenöl bei Amazon bestellen7 EL Olivenöl
1 Knoblauchzehe
25 g Pinienkerne
120 g Rucola
140 g weiche Butter
Salz
Jetzt kaufen!Cayennepfeffer
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Ofen vorheizen auf 180° C Ober-Unterhitze.

2

Kartoffeln waschen, trockenreiben und in feuerfeste Form auf eine dicke Schicht Meersalz setzen. Mit 6 EL Olivenöl einpinseln und auf der 2 Schiene von unten ca. 60 Minuten backen.

3

Knoblauch schälen, grob schneiden. Mit Pinienkernen im restlichem Olivenöl goldbraun rösten. Rucola putzen, waschen, trocken schleudern einige ganze Blätter zur Deko aufheben und den Rest grob zerkleinern. Pinienkerne, Rucola und Butter im Mixer fein pürieren, mit Salz und Cayennepfeffer abschmecken.

4

Die fertig gegarten Kartoffeln mit der Gabel aufbrechen, mit etwas Meersalz bestreuen, Rucolabutter darauf verteilen und mit den Rucola-Blättern garniert servieren.