Fondue Bacchus Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Fondue BacchusDurchschnittliche Bewertung: 3.91528

Fondue Bacchus

Rezept: Fondue Bacchus
5 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (28 Bewertungen)

Zutaten

für 2 Portionen
1 l herber Weißwein
600 g Kalbsschnitzel
zahlreiche Sauce und Beilagen, Tomatenketchup, Meerrettichsauce, Senfsauce, Vinaigrettesauce, Sauce Bearnaise, Mayonnaise, Remoulade, Cornichons, Essigzwiebeln, Gewürzgurken, Piccalilly. Dillgurken usw.
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Das Fleisch wird in schmale Streifen geschnitten und gut abgetrocknet auf einer Platte angerichtet. Den Wein in die Fonduepfanne gießen, zum Kochen bringen; den Spirituskocher in Tischmitte anzünden und die Pfanne darauf stellen. Der Wein muß leicht sieden. Jeder hält mit der Gabel ein Stückehen Fleisch in den Wein, läßt es gar werden und verzehrt es dann mit den Beilagen.

2

Es empfiehlt sich, Gabeln mit Holzgriff zu verwenden; nötigenfalls eine zweite Gabel zum Essen benützen, die nicht im Wein erhitzt wird. Ganz elegant: Statt Gabeln Stäbchen aus Hartholz. Dazu reicht man Toast und Butter.