Fondue bourguignonne Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Fondue bourguignonneDurchschnittliche Bewertung: 41517

Fondue bourguignonne

Fondue bourguignonne
670
kcal
Brennwert
20 min.
Zubereitung
30 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Noch nicht bewertet

Zutaten

für 8 Portionen
1 kg Roastbeef oder Rinderlende, gut abgehangen
4 EL Dosenmilch
4 EL Mango-Chutney
2 EL Paprikamark
2 EL Sahne
je 1 EL gehackter frischer Estragon, Petersilie und Dill
4 EL Mayonnaise
1 Gewürzgurke
16 grüne gefüllte Oliven
2 l geschmacksneutrales Öl
1 Tasse Tomatenketchup
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Das Fleisch in etwa 3 cm große Würfel schneiden. Das Tomatenketchup mit der Dosenmilch verrühren. Das Mangochutney feinwürfeln und mit dem Paprikamark und der Sahne mischen.
2
Die Kräuter mit der Mayonnaise verrühren. Die Gurke feinhacken und mit 8 Eßlöffeln Tomatenketchup mischen. Die Oliven ebenfalls feinhacken und mit dem restlichen Ketchup mischen
3
Alle Saucen in kleinen Schälchen anrichten. Das Öl in einem Metall- oder emaillierten Fonduetopf auf dem Herd zum Sieden bringen.
4
Den Topf dann auf einem Rechaud auf den Tisch bringen und die Flamme so regulieren, daß das Öl den Siedepunkt hält. Die Fleischstücke im Öl auf Fonduegabeln fritieren.

Zusätzlicher Tipp

Das paßt dazu: frisches Stangenweißbrot und ein Burgunder Rotwein