Fondue Bourguignonne Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Fondue BourguignonneDurchschnittliche Bewertung: 41529

Fondue Bourguignonne

auf Burgundert Art

Rezept: Fondue Bourguignonne
20 min.
Zubereitung
40 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (29 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
800 g Rinderfilet
1 l Öl (Olivenöl, Traubenkernöl oder Kokosfett)
Salz
schwarzer Pfeffer
ganzer grüner Pfeffer
Paprika (edelsüß)
Stangenweißbrot
Burgunder Rotwein
Petersilie
Salatblatt
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Das gut abgelegene, getrocknete Fleisch von Fett und Häutchen vollkommen befreien, in 2-3 cm große Würfel schneiden und auf 4 Teller auf Salatblätter anrichten, mit Petersiliengrün verzieren.

2

Das Öl auf dem Herd zum Sieden bringen, dann auf das Rechaud in die Mitte des Tisches stellen. Das Öl immer auf gleicher Temperatur halten.

3

Die einzelnen Fleischwürfel so lange in das heiße Öl halten, bis man den gewünschten Gargrad erreicht hat: blutig (saignant): in 1 Minute; englisch (medium) - innen rosa: in 1 1/2  Minuten; gut durch (bien cuit): in 2 1/2 Minuten.

4

Dann herausnehmen, salzen, pfeffern oder mit Paprikapulver bestäuben und in eine Sauce tauchen. Vorsicht: Das Fleisch ist sehr heiß!