Fondue Chinoise Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Fondue ChinoiseDurchschnittliche Bewertung: 41528

Fondue Chinoise

Rezept: Fondue Chinoise
505
kcal
Brennwert
45 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (28 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Ingwer-Tomaten-Sauce
1 Dose geschälte Tomaten (400 g)
Hier kaufen!30 g frischer Ingwer
1 Knoblauchzehe
1 EL Zucker
2 EL Reiswein
Jetzt hier kaufen!2 EL Reisessig
Jetzt bei Amazon kaufen!4 EL Sojasauce
Korianderdip
1 Handvoll Koriandergrün
3 rote Chilischoten
250 g Dickmilch (0,3% Fett)
Jetzt bei Amazon kaufen!4 EL helle Sojasauce
1 EL Reiswein
Fondue
Reisnudeln hier kaufen!150 g Reisnudeln
400 g Hähnchenbrustfilet
400 g Putenbrustfilet
1 Chinakohl
2 dicke Möhren
2 l Hühnerbrühe
Hier kaufen!1 walnussgroßes Stück Ingwer
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Für die Tomatensauce die Tomaten mit Saft durch ein feines Sieb in einen Topf streichen. Den Ingwer und den Knoblauch schälen und fein hacken. Beides zu den Tomaten geben und diese bei mittlerer Hitze unter häufigem Rühren dicklich einkochen lassen. Mit Zucker, Reiswein, Essig und Sojasauce abschmecken und abkühlen lassen.

2

Für den Korianderdip das Koriandergrün waschen, abtrocknen und hacken. Die Chilischoten waschen, aufschlitzen, entkernen und von den Stielansätzen befreien, dann in sehr feine Ringe schneiden. Beides mit Dickmilch, Sojasauce und Reiswein verrühren.

3

Für das Fondue die Reisnudeln mit kochendem Wasser übergießen und quellen lassen. Oder die Glasnudeln in warmem Wasser quellen lassen. Das Hähnchen- und das Putenbrustfilet kalt abwaschen und abtrocknen, eventuelle Fettreste entfernen.

4

Das Fleisch in hauchdünne Scheiben schneiden. Den Chinakohl waschen, putzen und in 2-3 cm breite Streifen schneiden. Die Möhren schälen und in dünne, sehr schräge Scheiben schneiden.

5

Die Reis- oder Glasnudeln abtropfen lassen. Alle Zutaten dekorativ auf Tellern oder Platten anrichten, die Saucen in Schälchen umfüllen.

6

Die Hühnerbrühe aufkochen. So viel Brühe in den Fonduetopf gießen, dass dieser gut zur Hälfte gefüllt ist. Zum Nachfüllen die übrige Brühe in der Küche bei schwacher Hitze heiß halten. Den Ingwer schälen, in den Fonduetopf geben und die Brühe im Fonduetopf am Tisch am Köcheln halten. Die Zutaten nach Belieben darin garen und mit den Saucen essen.