Fondue Flambée Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Fondue FlambéeDurchschnittliche Bewertung: 4156

Fondue Flambée

Rezept: Fondue Flambée
20 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Noch nicht bewertet

Zutaten

für 4 Portionen
250 g Emmentaler
250 g Greyerzer
250 g Comté Käse
trockener Weißwein
Jetzt kaufen!2 TL Speisestärke
2 cl Calvados , ersatzweise Cognac
weißer Pfeffer aus der Mühle
Jetzt hier kaufen!geriebene Muskatnuss
Paprika rosenscharf
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Alle drei Käsesorten reiben oder beim Händler frisch reiben lassen. Zusammen mit dem Wein bei mittlerer Hitze in einem Topf unter ständigem Rühren schmelzen lassen. Dann die Speisestärke mit 2 cl Calvados verquirlen und in das Fondue rühren. Mit Pfeffer, Muskatnuss und Paprika würzen. Sobald die Masse zu kochen beginnt, in das CaqueIon füllen und auf den Rechaud stellen. Wieder zum Kochen bringen und vorsichtig den restlichen Calvados auf die Oberfläche gießen. Sobald er sich erwärmt hat, mit einem langen Streichholz anzünden und ausbrennen lassen.

Die Käsemasse mit in Würfel geschnittenem Stangenweißbrot oder Roggenbrot aufnehmen. Dabei immer kräftig rühren, damit die Masse nicht ansetzt. Als Getränk paßt ein kräftiger Riesling besonders gut dazu.

Zusätzlicher Tipp

Wenn zum Schluss nur noch ein kleiner Rest Fondue im Topf ist, kann man 2 kleine Eier hineinrühren und nur eben stocken lassen. Die Masse dann auf Brotwürfel streichen.