Fondue Franc-Comtoise Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Fondue Franc-ComtoiseDurchschnittliche Bewertung: 4.31515

Fondue Franc-Comtoise

Fondue Franc-Comtoise
20 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.3 (15 Bewertungen)

Zutaten

für 6 Portionen
2 Stück geschälte Knoblauchzehe
450 g Gruyère-Käse in dünnen Scheiben
½ l trockener Weißwein (z. B. Lavigny)
Jetzt kaufen!1 Rispe Cayennepfeffer
Salz
frisch gemahlener weißer Pfeffer
Jetzt kaufen!3 EL Speisestärke
4 EL Kirschwasser
4 Stück verquirlte Ei
75 g weiche Joghurtbutter
1 Stück großes Weißbrot
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Einen Fonduetopfes mit Knoblauch ausreiben. Wein hineingießen und vorsichtig erhitzen. Nur sieden lassen und nicht aufkochen.

2

Käse, Cayennepfeffer, Salz und Pfeffer zugeben. Unter Rühren köcheln lassen bis sich der Käse aufgelöst hat

3

Das Stärkemehl mit dem Kirsch verrühren und in den Fonduetopf rühren. Topf vom Herd nehmen.

4

Eier verquirlen und zusammen mit der Butter zugeben. Rühren bis die Butter geschmolzen ist.

5

Das Brot in Würfel schneiden. Diese lassen sich mit einer Fonduegabel gut ins Fondue tunken.

Zusätzlicher Tipp

Statt einem Fondue-Topf kann man einen Keramiktopf verwenden.

Schlagwörter