Fonduta italiana Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Fonduta italianaDurchschnittliche Bewertung: 41527

Fonduta italiana

Fonduta italiana
10 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (27 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
250 g kleine Champignons
2 EL Zitronensaft
750 g Ciabatta
300 g Provolone-Käse
300 g Gorgonzola
trockener Weißwein
1 Becher saure Sahne (200g)
2 Eigelbe
schwarzer Pfeffer aus der Mühle
2 cl Grappa (Tresterschnaps)
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Champignons putzen, waschen, abtrocknen und mit Zitronensaft vermischen. Das Weißbrot in mundgerechte Würfel sehneiden. Beide Käsesorten fein würfeln und mit dem Wein in das Caquelon geben. Bei sanfter Hitze unter ständigem Rühren erhitzen und schmelzen lassen. Dabei nach und nach die saure Sahne einlaufen lassen.

Die Eigelbe mit etwas Käsemischung verquirlen und in den Käse einrühren. Die Fonduta mit Pfeffer und Grappa abschmecken. Brotwürfel und Champignons auf die Spieße stecken und durch die Käsemischung ziehen, dabei immer in weiten "Achten" rühren und nicht kochen lassen, damit die Mischung nicht gerinnt. Dazu einen trockenen, italienischen Weißwein reichen.